SZ + Radeberg
Merken

Neues Leben für die alte Kornmühle in Medingen

Mit viel Liebe und Gelassenheit baut Reyk Mattick eine alte Mühle an der Dorfstraße wieder auf. Das Wasserrad dreht sich bereits - bislang aber nur im Probebetrieb.

Von Siri Rokosch
 4 Min.
Teilen
Folgen
Bauherr Reyk Mattick auf dem Mühlengelände. Das Wasserrad der alten Kornmühle in Medingen dreht sich nach fast 70 Jahren wieder.
Bauherr Reyk Mattick auf dem Mühlengelände. Das Wasserrad der alten Kornmühle in Medingen dreht sich nach fast 70 Jahren wieder. © Marion Doering

Medingen. Seit 1952 drehte sich kein Wasserrad mehr an der alten Kornmühle an der Dorfstraße in Medingen bei Ottendorf-Okrilla. Das hat sich nun geändert. Es klackt wieder im Ort und das Wasser der großen Röder erzeugt Strom. Doch bis es so weit war, ging viel Zeit ins Land.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!