Radeberg
Merken

Besonderer Konzertabend auf Schloss Klippenstein in Radeberg

Eine Violinistin und eine Pianistin geben auf Schloss Klippenstein ein gemeinsames Konzert. Was am Sonntag musikalisch in Radeberg geboten wird.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Die Violonistin Tereza Horáková kommt am Sonntag nach Radeberg
Die Violonistin Tereza Horáková kommt am Sonntag nach Radeberg © Dušan Miljanič

Radeberg. Im romantischen Flair von Schloss Klippenstein erwartet die Besucher am Sonntag, 12. November, um 17 Uhr ein Konzertabend der besonderen Art.

Die Violinistin und Stipendiatin der Brücke-Most-Stiftung, Tereza Horáková, und die Pianistin Shiho Fujimoto verbindet nicht nur ihr Studium an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber, sondern auch ihre Liebe zur Musik von klein auf.

Konzert für Liebhaber der Romantik

Ihrer Faszination für die Epoche der Romantik verleihen die Musikerinnen mit der temperamentvollen "Klaviersonate op. 1" von Johannes Brahms Ausdruck. Es folgen Clara Schumanns "Romanzen für Klavier" und "Violine op. 22", Antonín Dvořáks "Mazurek op. 49", Frédéric Chopins "Ballade Nr. 2 F-Dur", welche er Robert Schumann widmete und schließlich dessen leidenschaftlich anmutende "Violinsonate Nr. 1 in a-Moll".

Tickets sind an allen Reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich. Sie können auch direkt an der Museumskasse dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr erworben werden. Der Eintritt kostet 14 Euro ermäßigt 10 Euro. (SZ/vb)