merken
Radeberg

1.000 Euro für Ottendorfer Sportverein

Die Fußballer hatten sich beim Versorger Sachsen-Energie beworben. Sie wurden unter 180 Vereinen ausgelost.

Constance Jacob von Sachsen-Energie überreicht einen 1.000 Euro-Scheck an Eric Mantke vom Fußballverein Ottendorf-Okrilla 05.
Constance Jacob von Sachsen-Energie überreicht einen 1.000 Euro-Scheck an Eric Mantke vom Fußballverein Ottendorf-Okrilla 05. © PR/Sachsen-Energie

Ottendorf-Okrilla. Da war die Freude bei den Sportlern des Fußballvereins Ottendorf-Okrilla 05 groß: Constance Jacob von Sachsen-Energie kam am Dienstag zu ihnen auf den Platz und hatte einen Scheck über 1.000 Euro dabei. Den überreichte sie Vorstandsmitglied Eric Mantke.

Der Verein gehört zu den ersten in Sachsen, die eine Spende in der Höhe vom Unternehmen erhalten. Die Ottendorfer wurden aus 180 Bewerbungen ausgelost. „Als Sachsen-Energie möchten wir mit der Aktion den Breitensport in Sachsen fördern. Damit unterstützen wir die Vereinsarbeit und das dahinterstehende ehrenamtliche Engagement. Wir freuen uns riesig mit allen Gewinnern“, sagte Constance Jacob.

Teppich Schmidt
Sieben Wohnwelten – ein Geschäft
Sieben Wohnwelten – ein Geschäft

Erfahrung, Wissen und ein super Team. Bis zum heutigen Erfolg war es eine lange, lehrreiche Reise, die sich nun in verschiedenen Abteilungen widerspiegelt und seinen Kunden Einrichtungs- und Wohnträume verwirklicht.

Der Fußballverein plant, mit dem Geld unter anderem neue Tore für die Mini- und Kleinfeld-Spiele zu kaufen. „Wir sind überglücklich, mit dem Gewinn unsere Trainingsbedingungen für alle Mannschaften verbessern zu können. Danke an Sachsen-Energie.“ (SZ)

Unter www.SachsenEnergie.de/vereinsaktion können sich die Vereine noch bis Ende Oktober bewerben. Jede Woche verlost Sachsen-Energie fünf Gutscheine im Wert von 1.000 Euro. Insgesamt 25.000 Euro kommen so den Vereinen in Dresden und Ostsachsen zugute.

Mehr zum Thema Radeberg