SZ + Radeberg
Merken

Radeberger Helfer starten in Richtung Ukraine

Mehrere Initiativen sammeln für die Menschen in den Kriegsgebieten. Auch Wohnungen werden zur Verfügung gestellt.

Von Thomas Drendel
 3 Min.
Teilen
Folgen
Gerda Panglisch hat den Hausflur voller Spenden. Sie werden in den nächsten Tagen Richtung Ukraine gebracht.
Gerda Panglisch hat den Hausflur voller Spenden. Sie werden in den nächsten Tagen Richtung Ukraine gebracht. © René Meinig
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!