Update Radeberg
Merken

Sechsjährige in Wachau von Autofahrer angefahren und schwer verletzt

Ein Autofahrer hat mit seinem Wagen in Wachau ein Kind erfasst. Das Mädchen musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Ein Autofahrer hat mit seinem Wagen in Wachau ein Kind erfasst.
Ein Autofahrer hat mit seinem Wagen in Wachau ein Kind erfasst. ©  Symbolbild: dpa/Sina Schuldt

Wachau. In Wachau ist ein sechsjähriges Kind von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt worden. Wie eine Sprecherin der Polizei am Donnerstag mitteilte, lief das Mädchen am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr unvermittelt auf die Tina-Brühl-Straße in Wachau.

Dort erfasste ein 65-Jähriger, der auf der S177 in Richtung Ottendorf-Okrilla unterwegs war, das Kind mit seinem Wagen. Ein Rettungshubschrauber brachte das schwerverletzte Mädchen in ein Krankenhaus.

Während der Unfallaufnahme blieb die S 177 voll gesperrt. Ein Gutachter war vor Ort, der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben oder andere Hinweise zum Verhalten des Kindes oder der Fahrweise des 65-Jährigen vor dem Unfall geben können, werden gebeten sich beim Verkehrsunfalldienst unter der Nummer (03591) 367 0 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. (vb/SZ)