Radeberg
Merken

Zu schnell unterwegs: Polizei kontrolliert in Großerkmannsdorf

Die Polizei hat am Dienstag in Großerkmannsdorf die Geschwindigkeit kontrolliert. Für mehrere Autofahrer wurde ein Verwarngeld fällig.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
In Großerkmannsdorf wurde am Dienstag die Geschwindigkeit kontrolliert.
In Großerkmannsdorf wurde am Dienstag die Geschwindigkeit kontrolliert. © Symbolfoto: Rene Meinig

Großerkmannsdorf. Die Polizei hat am Dienstag zwischen 8 und 9 Uhr in Großerkmannsdorf die Geschwindigkeit kontrolliert. Dort herrscht Tempo-30-Zone.

Wie sie am Tag danach mitteilt, überschritten von den 47 gemessenen Fahrzeugen fünf Autofahrer die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 Stundenkilometern. "Die höchste Überschreitung betrug 15 Stundenkilometer", schreibt die Polizei. "In allen Fällen wurde ein Verwarngeld fällig." (SZ/vb)