SZ + Radeberg
Merken

Sunmaxx-Gründer: Vom Arktischen Ozean nach Ottendorf-Okrilla

Wilhelm Stein will in Ottendorf-Okrilla mit seinen neuartigen Solarmodulen den Weltmarkt erobern. Ziel: komplett klimaneutral werden. Der Physiker hat den Klimawandel sogar hautnah erlebt.

Von Siri Rokosch
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der Sunmaxx-Geschäftsführer Wilhelm Stein hat selbst erlebt, wie sich im Arktischen Ozean das Klima verändert. Nun produziert er in Ottendorf-Okrilla neuartige PVT-Module, mit dem Ziel Klimaneutral zu werden.
Der Sunmaxx-Geschäftsführer Wilhelm Stein hat selbst erlebt, wie sich im Arktischen Ozean das Klima verändert. Nun produziert er in Ottendorf-Okrilla neuartige PVT-Module, mit dem Ziel Klimaneutral zu werden. © Archivfoto: Marion Doering

Ottendorf-Okrilla. Erst vor zwei Jahren hat Wilhelm Stein die Firma "Sunmaxx PVT" gegründet. Seit einigen Monaten produziert er nun am Standort Ottendorf-Okrilla ganz neue, innovative Photovoltaik-Thermie-Module (PVT), die sowohl Wärme als auch Strom erzeugen. Den Kunden klimaneutrale Technik anzubieten, sei dabei das Ziel des Physikers, der erzählt, wie er bei einer Reise auf dem Forschungsschiff "Polarstern" den Klimawandel hautnah erlebt hat. Dies sei der Punkt gewesen, an dem er entschied, selbst etwas gegen die Erderwärmung zu unternehmen.

Ihre Angebote werden geladen...