SZ + Radebeul
Merken

7.290 Euro für Radeburger Brandbetroffene gespendet

Durch ein Feuer im September ist ein Haus am Radeburger Markt vorerst nicht mehr bewohnbar.

Von Sven Görner
 1 Min.
Teilen
Folgen
In der Nacht vom 10. zum 11. September stand in Radeburg ein Dachstuhl in Flammen. Bewohner von fünf Wohnungen waren betroffen. Ein Spendenkonto wurde eingerichtet.
In der Nacht vom 10. zum 11. September stand in Radeburg ein Dachstuhl in Flammen. Bewohner von fünf Wohnungen waren betroffen. Ein Spendenkonto wurde eingerichtet. © xcitepress

Radeburg. Mit einem Großaufgebot von rund 100 Kameraden hatten Feuerwehren aus Radeburg und Umgebung in der Nacht vom 10. zum 11. September gegen einen Wohnungsbrand in einer Dachgeschosswohnung im Haus Markt 11 in Radeburg gekämpft. Zum Glück kamen keine Personen zu Schaden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!