SZ + Radebeul
Merken

Der Kampf um den „Ratsschreiber“

In Dippelsdorf gründet sich eine Bürgerinitiative, die sich vorm Gemeinderat für Wohnungen im Gewerbegebiet einsetzt. Eine mehr als 15 Jahre alte offenbar unendliche Geschichte.

Von Peter Redlich
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der ehemalige Gasthof „Ratsschreiber“ in Friedewald/Dippelsdorf soll - so die Absicht der Besitzer - im Gewerbegebiet zum Wohnstandort werden. Zur Unterstützung wurde im Moritzburger Ortsteil eine Bürgerinitiative gegründet.
Der ehemalige Gasthof „Ratsschreiber“ in Friedewald/Dippelsdorf soll - so die Absicht der Besitzer - im Gewerbegebiet zum Wohnstandort werden. Zur Unterstützung wurde im Moritzburger Ortsteil eine Bürgerinitiative gegründet. © Arvid Müller

Moritzburg. Es klingt dramatisch, was Eva Fischer, Verena Friedrich und René Seifert vorm Moritzburger Gemeinderat mitteilen: Seifert spricht von Gerüchten, dass sie bald ausziehen müssten, weil ihre Wohnungen von einem Investor aufgekauft würden und an deren Stelle Gewerbe kommen solle. 

Ihre Angebote werden geladen...