SZ + Radebeul
Merken

Coswiger Bahnhof ist jetzt komplett barrierefrei

Nach dem Umbau der Gleise 1 bis 4 vor sieben Jahren fristete das Gleis 5 ein Schattendasein. Das ist nun vorbei. Und es gibt weitere Pläne.

Von Sven Görner
 4 Min.
Teilen
Folgen
Der Bahnsteig 5 des Coswiger Bahnhofs wurde komplett neu gebaut. Er war der letzte dieses wichtigen Umsteigepunktes.
Der Bahnsteig 5 des Coswiger Bahnhofs wurde komplett neu gebaut. Er war der letzte dieses wichtigen Umsteigepunktes. © Arvid Müller

Coswig. Ein Jahr lang hat die Deutsche Bahn im Coswiger Bahnhof gebaut. Nun sind die Arbeiten beendet und der von Grund auf erneuerte Bahnsteig 5 wurde am Montag offiziell in Betrieb genommen. Damit ist der Umsteigepunkt jetzt komplett barrierefrei. Mit 5.000 Ein- und Ausstiegen pro Tag ist der Bahnhof einer der wichtigsten in der Region, sieht man einmal von den großen in Dresden ab.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Radebeul