Merken
Radebeul

Jobcenter in Radebeul eingeschränkt erreichbar

Zu Beginn des Jahres kommt es zu hausinternen Umzügen. Betroffen sind unter anderem die Ansprechpartner für Radebeul und Radeburg.

 1 Min.
Symbolbild
Symbolbild © dpa-Zentralbild

Radebeul. Zu Beginn des neuen Jahres sind die Mitarbeiter des kommunalen Jobcenters am Standort Radebeul, Dresdner Straße 78c, nur eingeschränkt erreichbar. Konkret ist der Zeitraum vom 6. bis 14. Januar 2022 betroffen, wie das Landratsamt Meißen mitteilte. Grund sind hausinterne Umzüge.

Anzeige Zoo Dresden
Tierisch was erleben
Tierisch was erleben

Welche spannenden Neuigkeiten gibt es bei Pinguin, Elefant und Co.? Wer wird Tier des Monats? Hier können Sie abstimmen und erfahren mehr über die tierischen Bewohner des Zoo Dresden.

Betroffen sind Mitarbeiter des Teams 4 mit regionaler Zuständigkeit für die Radebeuler Stadtteile sowie die Stadt Radeburg. Ebenso ziehen Beschäftigte des Geschäftsbereiches Recht und des Geschäftsbereiches Eingliederung mit Berufsberatung, Reha-Fallmanagement, U28-Fallmanagement und Arbeitgeberservice um. "Es wird um Verständnis gebeten, dass während der Umzugszeit nicht jeder Bearbeiter persönlich und vor Ort erreichbar ist", heißt es in der Mitteilung. Ein entsprechender Notdienst ist jedoch eingerichtet und kümmert sich um dringende Angelegenheiten in der Sachbearbeitung oder im Fallmanagement.

Bürger, die SGB II-Leistungen vom Jobcenter erhalten, werden gebeten, ihre Vorsprachen im Amt entweder im Vorfeld bis zum 4. Januar 2022 oder telefonisch beziehungsweise per E-Mail zu erledigen. Wenn möglich, sollte die Klärung der Angelegenheiten auf den Zeitraum ab 17. Januar 2022 verschoben werden. (SZ)

Für allgemeine Auskünfte und Antragstellungen stehen darüber hinaus die Kollegen an der Servicehotline unter 03521 725 4040 zur Verfügung.

Mehr zum Thema Radebeul