Radebeul
Merken

Winterruhe beim Radebeuler Bismarckturm

Wegen Rutschgefahr bleibt die Aussichtsplattform des Radebeuler Bismarckturmes in der kalten Jahreszeit geschlossen.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Während der kalten Jahreszeit bleibt der Bismarckturm für Besucher geschlossen.
Während der kalten Jahreszeit bleibt der Bismarckturm für Besucher geschlossen. © Arvid Müller

Radebeul. Der Bismarckturm in Radebeul hat sich in die Winterpause verabschiedet. Ein Aufstieg auf die Aussichtsplattform ist in der kalten Jahreszeit nicht möglich. Auch mit Münzautomat und dem Einwurf von zwei Euro lässt sich die Tür zu dem Aussichtsturm nicht öffnen. "In den Wintermonaten ist der Turm aufgrund der zu erwartenden Witterungsbedingungen hinsichtlich Rutschgefahr durch Nässe, Laub und Frost geschlossen", teilte die Stadtverwaltung mit. Je nach Witterung wird der Bismarckturm wieder ab Frühjahr für die Besucher begehbar sein. (SZ)