SZ + Radebeul
Merken

Gabriele Krone-Schmalz hält in Radebeul ein Plädoyer für Frieden in der Ukraine

Die ehemalige ARD-Korrespondentin Gabriele Krone-Schmalz war in Radebeul. Und der Bahnhofssaal bis zum letzten Platz gefüllt.

Von Peter Redlich
 5 Min.
Teilen
Folgen
Eine gefragte Buchautorin – Gabriele Krone-Schmalz signiert nach dem Vortrag im Bahnhof Radebeul-Ost ihre Bücher für die Besucher der Veranstaltung. Die Bücher wurden von der hiesigen Buchhandlung von Ute Sauermann mitgebracht.
Eine gefragte Buchautorin – Gabriele Krone-Schmalz signiert nach dem Vortrag im Bahnhof Radebeul-Ost ihre Bücher für die Besucher der Veranstaltung. Die Bücher wurden von der hiesigen Buchhandlung von Ute Sauermann mitgebracht. © Peter Redlich

Radebeul. Ihre markante Frisur hat sie noch. Nur, dass er jetzt ganz weiß ist, der Pony mit der scharfen Spitze. Gabriele Krone-Schmalz, den meisten Menschen als ehemalige ARD-Korrespondentin in Moskau bekannt, war am Dienstagabend auf Einladung der Volkshochschule (VHS) im Landkreis Meißen in Radebeul. So scharf und treffend wie die Ponyspitze zu formulieren, das hat sie nicht nur nicht verlernt, sondern eher verfeinert.

Ihre Angebote werden geladen...