SZ + Radebeul
Merken

Weinböhla investiert in die Feuerwehr

Anschaffungen im vergangenen und in diesem Jahr sollen die Wehr auf modernem Stand einsatzbereit halten.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Freiwillige Feuerwehr Weinböhla - hier bei einer früheren Übung zur Personenrettung aus einem Zug - soll 2023 ein neues Löschfahrzeug für 500.000 Euro erhalten.
Die Freiwillige Feuerwehr Weinböhla - hier bei einer früheren Übung zur Personenrettung aus einem Zug - soll 2023 ein neues Löschfahrzeug für 500.000 Euro erhalten. © Peggy Zill

Weinböhla. Die Gemeinde Weinböhla möchte auch künftig die Freiwillige Feuerwehr des Ortes technisch auf einem modernen Stand halten. Das erklärt Bürgermeister Siegfried Zenker im aktuellen Amtsblatt der Gemeinde.

Ihre Angebote werden geladen...