SZ + Radebeul
Merken

Weinböhlaer Gitarrist auf Schloss Albrechtsberg

Moritzburg-Musikfestspiele-Chef Jan Vogler hat 60 Musiker zu virtuell nacherlebbaren Konzerten eingeladen.

Von Peter Redlich
 2 Min.
Teilen
Folgen
Cellist Jan Vogler und Gitarrist Julian Wolf.
Cellist Jan Vogler und Gitarrist Julian Wolf. © privat

Weinböhla/Dresden. „Musik aus Sachsen“ steht drüber und 60 Musiker aus dem ganzen Land sind der Einladung von Cellist Jan Vogler gefolgt. Der Organisator der Dresdner Musikfestspiele und des Moritzburg Festivals wollte eine Gelegenheit bieten, sich trotz Coronazeit zu präsentieren. Die virtuelle Konzertbühne bei „Dreamstage“ ist immer ein anderer Ort zum Musizieren. Einer der Musiker ist der Gitarrist Julian Wolf, den Jan Vogler zu der Reihe eingeladen hat.

Ihre Angebote werden geladen...