Radebeul
Merken

Wilde Weihnacht im Forsthaus Kreyern

Zum 17. Mal lädt Sachsenforst zum Weihnachtsfest am zweiten und dritten Advent. Es gibt Wildfleisch, Glühwein und besondere Höhepunkte für die Kleinen.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Am Wochenende gibt es zum 17. Mal die Wildweihnacht im Forsthaus Kreyern.
Am Wochenende gibt es zum 17. Mal die Wildweihnacht im Forsthaus Kreyern. © Archivfoto: Arvid Müller

Coswig. Der Forstbezirk Dresden lädt zur 17. Wildweihnacht in das historische Forsthaus Kreyern ein. Im romantischen Ambiente des ältesten Forsthauses Sachsens werden Wildprodukte, Weihnachtsbäume, Gebäck, Glühwein und viele andere Produkte rund um den Wald angeboten, teilt Sachsenforst-Pressesprecherin Jana Mothes mit. Begleitet werde die Veranstaltung durch Jagdhornklänge und Darbietungen von Holzkünstlern.

Die Landfleischerei Schempp aus Tauscha bietet zum Beispiel portioniertes Wild an. Weihnachtsbraten von Hirsch, Wildschwein und Reh, die kürzlich während der großen Herbstjagden in den Wäldern rund um Dresden geschossen worden seien, können hier erworben werden. Selbstverständlich sind die leckeren Wildbraten küchenfertig zubereitet und so der beste Garant für eine gesunde Weihnachtsleckerei, Jana Mothes zufolge. Gleich nebenan verkauft der Moritzburger Revierförster Weihnachtsbäume. Die Tannen und Fichten werden frisch geschlagen und auf kürzestem Wege transportiert.

Für einen kleinen Imbiss sorgen die Wildfleischerei Schempp oder der Teichwirtschaft Moritzburg, dazu wird es einen heißen Winzerglühwein aus Radebeul geben. Eine vorweihnachtliche Atmosphäre könne am Lagerfeuer genossen werden, so Mothes. Kinder können wiederum mit dem Bogen schießen oder den Holzkünstlern bei der Entstehung ihrer Naturprodukte über die Schulter zuschauen.

"Neben dem weihnachtlichen Markttreiben sind in diesem Jahr das weihnachtliche Konzert der Coswiger Stadtmusikanten sowie das Puppenspiel der Saultitzer Puppenkiste 'Das Waldhaus' für unsere kleinen Gäste ganz besondere Höhepunkte", hofft Jana Mothes. (SZ/mas)

  • Programm am 9. und 16.12. im Forsthaus Kreyern 104, Coswig:
    • 10 Uhr: Eröffnung mit Jagdhornklängen
    • 10.30 Uhr: Tanzaufführung des Arriba Tanz- & Fitnesskeller (nur am 16.12.)
    • 11.30 Uhr: Puppenspiel "Waldhaus" im Foyer
    • 12.15 Uhr: weihnachtliche Blasmusik mit den Coswiger Stadtmusikanten