merken

Reinhardtsdorfer Karneval wird der Horror

Im „Wirtshaus von Reenerschdorf“ geht’s gruselig zu. Das schreckt aber niemanden ab. Der Auftakt ist ausverkauft.

© Daniel Förster

Von Gunnar Klehm

Die Drittelstunde – der SZ-Podcast

Aktuelle Themen sowie Tipps und Tricks für den Alltag: Fabian Deicke stellt Experten verschiedener Gebiete die Fragen der SZ-Community.

Reinhardtsdorf. Der Schlachtruf „Ratsch Bumm Bumm“ hört sich von jeher beängstigend an. Doch dieses Jahr soll es in Reinhardtsdorf so gruselig werden wie nie. Der örtliche Karnevalsclub (RKC) hat den Horror zum programmfüllenden Thema erklärt. Gespenster, Vampire und Hexenwesen erwachen zur „Reenerschdorfer Geisterstunde“ und sind der neue Hot-Spot der Horror-Szene, wie der RKC erklärt. Aische Rustikal hat darin längst aufgegeben zu versuchen, den Spinnweben im Wirtshaus Herrin zu werden …

Gespenstisch wird es ab Sonnabend, dem 27. Januar, im Prinzenpalast an der Waldbadstraße. Doch die erste der vier Prunksitzungen ist schon seit geraumer Zeit ausverkauft. Im Ort gruselt man sich schließlich vor nichts.

Doch auch in seiner 44. Saison wird sich der Reinhardtsdorfer Karnevalsclub nicht von seinen Traditionen verabschieden. Die Funkengarde wird alles andere als schrecklich anzuschauen sein. Geleitet wird sie übrigens von einem neuen Tambourmajor: Theresa Eidam. Die Funken wollen ordentlich Schwung in die Gruselkammer bringen. In der größten Not stehen ja auch noch die Jungs von der Polizei parat, jedenfalls solange sie nicht von allen Geistern verlassen sind.

Der große Faschingsumzug steigt dieses Jahr am Sonnabend, dem 17. Februar. Der Tag gehört in Reinhardtsdorf schon immer den acht Weckgruppen des RKC. Tagelang werden die Weckfahrzeuge geschmückt und mit lautstarken Musikanlagen aufgerüstet, damit auch in den hintersten Ecken von Reinhardtsdorf, Schöna und Kleingießhübel die Einwohner hellwach sind.

Faschingsumzug Reinhardtsdorf am 17. 2., Wecken ab 7 Uhr, Zug startet um 13 Uhr, Kinderfasching ab 14.30 Uhr, Maskenball ab 19 Uhr; Karten für Prunksitzungen nur noch für 9. 2. und 10. 2. erhältlich; der Rentnerfasching findet am 3. 2., ab 13.30 Uhr statt.