SZ + Riesa
Merken

Als die Riesaer "Blechbrücke" Hunderte Menschen trug

Während des Bahnstreckenjubiläums 1989 musste die Brücke ihre größte Belastung aushalten. Der Riesaer Fotograf Klaus-Dieter Brühl hielt diesen Moment fest.

Von Jörg Richter
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
So viele Menschen hat Riesas bekannteste Fußgängerbrücke, die bis vor Kurzem über den Bahnhof führte, nie wieder gesehen. Der Riesaer Fotograf Klaus-Dieter Brühl schoss es am 8. April 1989.
So viele Menschen hat Riesas bekannteste Fußgängerbrücke, die bis vor Kurzem über den Bahnhof führte, nie wieder gesehen. Der Riesaer Fotograf Klaus-Dieter Brühl schoss es am 8. April 1989. © Archivfoto: Brühl

Riesa. Die "Blechbrücke" im Riesaer Bahnhof ist fast komplett verschwunden. In den letzten beiden Wochen wurde sie mithilfe eines riesigen Krans nach und nach abgerissen. Am Freitag soll das letzte Teil ausgehoben werden. Viele Riesaer, die einst über ihr zur Arbeit ins Stahlwerk gegangen sind, haben in den letzten Tag Abschied von der bekanntesten Fußgängerbrücke der Stadt genommen.

Ihre Angebote werden geladen...