Riesa
Merken

Gröditz: Vorglühen unterm schönen Weihnachtsbaum

Der Weihnachtsmarkt im Gröditzer Dreiseithof beginnt heute mit dem Vorglühen, das traditionell die Fußballer des FV Gröditz 1911 auf die Beine stellen.

Von Jörg Richter
 1 Min.
Teilen
Folgen
Sieht der diesjährige Weihnachtsbaum im Gröditzer Dreiseithof nicht wunderschön aus? Erst recht, wenn abends seine Lichter leuchten.
Sieht der diesjährige Weihnachtsbaum im Gröditzer Dreiseithof nicht wunderschön aus? Erst recht, wenn abends seine Lichter leuchten. © Jörg Richter

Gröditz. Am Dienstagabend gab es schon mal den Vorgeschmack auf den Gröditzer Weihnachtsmarkt 2023. Die hiesige Wohnungsgenossenschaft hatte ihre Mieter vorab zu einer internen Weihnachtsfeier in den Dreiseithof eingeladen. Ab heute können hier alle Gröditzer einen Glühwein unterm großen Weihnachtsbaum trinken.

Die Fußballer des FV Gröditz laden von Mittwoch bis Freitag zum traditionellen Vorglühen ein. Täglich von 17 bis 20.30 Uhr können alle nach Feierabend Adventsluft schnuppern.

Am Sonnabend und Sonntag öffnet der Gröditzer Weihnachtsmarkt jeweils ab 14 Uhr. An beiden Tagen kommt der Weihnachtsmann um 17 Uhr mit der Feuerwehr. Bürgermeister Enrico Münch schneidet am Sonnabend den Gröditzer Stollen an. Am Sonntag sind das Konzert des Gröditzer Frauenchors um 15 Uhr und die Märchenstunde in der Bibliothek zwei kulturelle Höhepunkte.