merken
PLUS Riesa

Ein Garten, 40 Bäume, 1.000 Sträucher

Der Riesaer Bürgergarten wurde jetzt abgenommen. Eingeweiht wird er aber erst, wenn alles blüht.

Auch eine Sonnenuhr will gestellt sein: Im Bürgergarten prüfen Sabine Dietzel, Kerstin Bannorth und Torsten Benz (v.l.), wie die neue Sonnenuhr richtig ausgerichtet werden muss.
Auch eine Sonnenuhr will gestellt sein: Im Bürgergarten prüfen Sabine Dietzel, Kerstin Bannorth und Torsten Benz (v.l.), wie die neue Sonnenuhr richtig ausgerichtet werden muss. © Axel Kaminski

Von Axel Kaminski

Riesa. Während die Firma Garten- und Landschaftsbau Müller aus Oschatz am Donnerstag damit begann, die Großbäume im Bürgergarten neben der Oberschule „Am Merzdorfer Park“ zu pflanzen, sind die baulichen Anlagen auf diesem Areal fast fertig. „Es sind lediglich noch einige Bänke aufzustellen“, erläutert Torsten Benz, Polier der Firma Steinle Bau aus Oschatz. Die von Jan Giehrisch aus Gostewitz angefertigte Sonnenuhr müsse noch ausgerichtet werden - da sie an einem trüben Tag angeliefert wurde, als das nicht möglich gewesen sei.

Anzeige
Praxis für Physiotherapie
Praxis für Physiotherapie

Krankengymnastik, Bewegungsbad, physikalische Therapie, Lymphdrainage, Massagen, Outdoor-Training - PPS Medical Fitness ist rundum aufgestellt.

Selbstverständlich würden die Tafeln, auf denen die Baumarten erklärt werden, erst nach den Pflanzungen montiert. Zur Ausstattung der Anlage gehören neben Bänken, Pergolen, Papierkörben, Fahrradständern und der Sonnenuhr auch eine Vogeltränke - ebenfalls von Jan Giehrisch - sowie ein von der Lebenshilfe errichtetes Insektenhotel.

Bei der Abnahme mit Kerstin Bannorth vom Riesaer Bauamt sowie Landschaftsarchitektin Sabine Dietzel spielten neben letzten zu erledigenden Arbeiten auch die Vorkehrungen zum Schutz der Anlage bis zur Einweihung eine Rolle.

Diese soll nach den Vorstellungen der Beteiligten erfolgen, wenn ein Großteil der knapp 40 Bäume und circa 1.000 Sträucher erstmals blüht. Der größte Teil der Bäume sind Obstgehölze: Äpfel, Kirschen, Mirabellen, Quitten, Pflaumen und Birnen. Für diese Variante hatte sich die Mehrzahl der Anwohner im Rahmen der Bürgerbeteiligung ausgesprochen. Sowohl die Oberschule nebenan als auch die benachbarte Kindertagesstätte wollen sich an der Pflege des kleinen Parks beteiligen und das Obst nutzen.

Der fast fertige Bürgergarten war früher - ebenso wie der neu entstehende Sportplatz der Oberschule - Teil eines Trinkwasserschutzgebietes. Abgesehen vom Mähen der Wiese erfolgte keine Pflege des Geländes, weshalb es in der Projektbeschreibung der Stadt zum Teil als Brachfläche beschrieben wurde.

Mit der Neugestaltung wird ein Treffpunkt im Wohngebiet geschaffen und gleichzeitig der verloren gegangene Baumbestand aus dem früheren Schulgarten kompensiert. Auf dessen Gelände entsteht die Turnhalle der Oberschule. Das Anlegen des Bürgergartens, für das rund 270.000 Euro veranschlagt waren, wird mit etwa 221.000 Euro aus dem Europäischen Fond für regionale Entwicklung gefördert.

Weiterführende Artikel

Bürgergarten wird bis November bepflanzt

Bürgergarten wird bis November bepflanzt

Die Umgestaltung der Brache in Riesa geht voran. Ein Spaziergang entlang der Werner-Seelenbinder-Straße zeigt: Bei den Anwohnern kommt das Vorhaben gut an.

Brache wird zur Obstwiese

Brache wird zur Obstwiese

Mitte Juni starten in Riesa die Arbeiten für den Bürgergarten. Mehr als 200.000 Euro sind für das Vorhaben an der der Werner-Seelenbinder-Straße eingeplant.

Auch wenn der Bürgergarten erst im Frühjahr offiziell eingeweiht werden soll, ziehen die Anwohner schon jetzt einen Nutzen aus der Umgestaltung des Areals. In engem Zusammenhang mit ihr steht die Erneuerung des Verbindungsweges zwischen Werner-Seelenbinder-Straße und Merzdorfer Straße, der den Bürgergarten abgrenzt. Neben einer neuen Asphaltdecke erhielt er eine sparsame und dennoch lichtstarke LED-Beleuchtung. Der namenlose Weg ist nicht nur als Schulweg von Bedeutung, sondern auch eine Verbindung aus dem Wohngebiet zum Merzdorfer Park und zum Nudelcenter.

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Riesa