SZ + Riesa
Merken

Endlich wieder mal ein richtiger Rummel

Der Lorenzmarkt in Lorenzkirch lockt viele Besucher an. Das Wetter spielt leider nicht jeden Tag mit.

Von Christian Kluge
 4 Min.
Teilen
Folgen
Saskia Linke (18), Lisa Winkler (18) und Natascha Standke (19) haben Freude auf dem Kettenkarussell. Doch nicht immer war so strahlend blauer Himmel.
Saskia Linke (18), Lisa Winkler (18) und Natascha Standke (19) haben Freude auf dem Kettenkarussell. Doch nicht immer war so strahlend blauer Himmel. © Sebastian Schultz

Lorenzkirch. Endlich wieder mal ein richtiger Rummel. Seit Freitag läuft der Lorenzmarkt in Lorenzkirch. 2020 fiel das beliebte Volksfest an der Elbe der Corona-Pandemie zum Opfer. „Jetzt lechzen die Leute danach“, sagt eine Frau, die mit Freunden aus Riesa gekommen ist und sich unter den Schirmen beim großen Wagen mit Grillspezialitäten erst mal ein Bierchen gönnt. Dort bildete sich dann schon mal eine Schlange mit 15 oder mehr Menschen, die für eine Gyrospfanne, Feuerfleisch oder Currywurst mit Pommes anstanden.

Ihre Angebote werden geladen...