merken
Riesa

Riesaer Geschäfte öffnen zum Stadtfest-Sonntag

Am dritten Tag der Veranstaltung sollen die Besucher entlang der Hauptstraße auch einkaufen können. Ein Impfangebot ist ebenfalls geplant.

Zum Stadtfest in Riesa soll es neben Rummel, Musik und kulinarischen Spezialitäten auch die Möglichkeit geben, sonntags einzukaufen - und sich gegen Corona impfen zu lassen.
Zum Stadtfest in Riesa soll es neben Rummel, Musik und kulinarischen Spezialitäten auch die Möglichkeit geben, sonntags einzukaufen - und sich gegen Corona impfen zu lassen. © Eric Weser

Riesa. Während des Stadtfestwochenendes vom 3. bis 5. September werden einige Geschäfte auch sonntags geöffnet sein. Der Riesaer Stadtrat hatte dazu schon in einer Sondersitzung formal den Weg geebnet. Wer letztendlich wirklich von diesem Recht Gebrauch macht, das bestimmen die Händler aber selbst.

Mit dabei sein werden laut Innenstadtmanagerin Anja Dietel die Mitglieder der Werbegemeinschaft Innenstadt innerhalb des Festgebiets. Außerhalb der Festmeile hätten darüber hinaus Thalia, das Modegeschäft Rühle und das Blumeneck Krake erklärt, ebenfalls zu öffnen. Einen Überblick soll es voraussichtlich ab Freitag auf der Hauptstraße geben, und zwar im Schaukasten an der "eckigen Uhr", direkt an der Kreuzung Hauptstraße/Pausitzer Straße.

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Spontanöffnungen sind möglich

Ein vollständiger Überblick gestalte sich aber schwierig, räumt Anja Dietel ein. "Es gibt unter den Händlern auch eine gewisse Unsicherheit." Manche Händler wollten erst spontan entscheiden, ob sie öffnen; vor allem die Einzelkämpfer unter ihnen hätten teils wegen der ebenfalls am Wochenende stattfindenden Schuleingangsfeste andere Verpflichtungen.

In Sachen Planung hatten die FVG und die Stadt versucht, den Händlern entgegenzukommen. Die Standorte für die Stadtfest-Buden seien extra so gewählt worden, dass sie keine geöffneten Geschäfte zustellen, so Anja Dietel.

Weiterführende Artikel

Knatsch um Stadtfest-Bude

Knatsch um Stadtfest-Bude

Ein Händler ärgert sich über den Stellplatz vor seinem Geschäft – und freut sich dann über die schnelle Reaktion.

Während des Stadtfestbesuchs am Sonntag soll nicht nur ein Einkaufsbummel in der Innenstadt möglich sein. Wie die Stadtverwaltung mitgeteilt hat, wird es am Sonntag von 11 bis 17 Uhr außerdem die Möglichkeit geben, sich gegen eine Corona-Infektion impfen zu lassen. Das mobile Impfteam sei in diesem Zeitraum im Rathaus vor Ort. Ähnliche Aktionen hatte es schon in den vergangenen Wochen im Stadtgebiet gegeben. (SZ/stl)

Mehr zum Thema Riesa