SZ + Riesa
Merken

Riesa: Tom Pauls probt mit der Elbland Philharmonie

Im Juni wird der Kabarettist Tom Pauls wieder in Riesa zu erleben sein. Die regulären Weihnachtskonzerte des Orchesters finden allerdings ohne ihn statt.

Von Sarie Teichfischer
 2 Min.
Teilen
Folgen
War auf einer Probe fürs neue Weihnachtsprogramm in Riesa zu Gast: Tom Pauls mit der Elbland Philharmonie.
War auf einer Probe fürs neue Weihnachtsprogramm in Riesa zu Gast: Tom Pauls mit der Elbland Philharmonie. © Foto: Matthias Seifert

Riesa. Wenn man seit 25 Jahren zusammenarbeitet, dann reicht manchmal eine Gesamtprobe für ein neues Weihnachtsprogramm. So wie bei Tom Pauls und der Elbland Philharmonie. 1998 begann alles mit „Ilse Bähnerts Wunschkonzert“ und den „Philharmonischen Verwandlungen“, damals unter der Leitung von Generalmusikdirektors Christian Voß. Seitdem gastiert Pauls mit dem Orchester jedes Jahr traditionell in der Marienkirche zu Pirna sowie im Gewandhaus zu Leipzig. Geprobt wird dafür immer am Standort der Elbland Philharmonie in Riesa-Gröba. In diesem Jahr steht eine heiter-musikalische Reise durch die Märchenwelt mit dem Titel "Es war ämal ..." auf dem Programm.

Ihre Angebote werden geladen...