SZ + Riesa
Merken

Stadt Riesa verteidigt erneuten Beschluss zu Elternbeiträgen

Die Debatte um die Kosten für Kinderbetreuung in Riesa ebbt nicht ab. Warum das Rathaus an seinen Erhöhungsplänen festhält.

Von Eric Weser
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Für die Betreuung der kleinsten Riesaer müssen Eltern womöglich bald mehr bezahlen. Nachdem die Pläne dafür im März gekippt worden sind, steht das Thema nun erneut auf der Tagesordnung.
Für die Betreuung der kleinsten Riesaer müssen Eltern womöglich bald mehr bezahlen. Nachdem die Pläne dafür im März gekippt worden sind, steht das Thema nun erneut auf der Tagesordnung. © Symbolfoto: SZ/Eric Weser

Riesa. Trotz anhaltender Kritik, vor allem aus den Reihen der AfD, hält die Riesaer Stadtverwaltung an ihrer Absicht fest, die Elternbeiträge für Krippe, Kindergarten und Hort zu erhöhen. In einer Abstimmung am 8. März im Stadtrat war das Ansinnen zunächst gescheitert, weil die Beschlussvorlage im Stadtrat knapp abgelehnt wurde.

Ihre Angebote werden geladen...