merken
PLUS Riesa

Strehla hat wieder zwei Tankstellen

Nach monatelangen Vorarbeiten hat an der Bahnhofstraße die ehemalige Gulf-Station wiedereröffnet.

Besonders abends fällt die "Greenline"-Tankstelle an der Strehlaer Bahnhofstraße mit ihrer Beleuchtung im Stadtbild auf.
Besonders abends fällt die "Greenline"-Tankstelle an der Strehlaer Bahnhofstraße mit ihrer Beleuchtung im Stadtbild auf. © Eric Weser

Strehla. Nach fast fünf Jahren hat Strehla wieder zwei Tankstellen:  An der Bahnhofstraße ist jetzt eine Station von "Greenline" in Betrieb gegangen. Sie liegt rund 400 Meter entfernt von der anderen Strehlaer Tankstelle, der bft-Station an der Riesaer Straße (B 182).

Die neue Tankstelle ist nach Angaben des Betreibers täglich 24 Stunden geöffnet. An zwei Säulen mit vier Zapfstellen ist Diesel, E-10-, Super- und Super-Plus-Benzin zu bekommen. Bezahlt werden kann mittels EC-, Master- oder Visacard. Daneben werden verschiedene Tankkarten akzeptiert. Kraftstoffkauf mit Bargeld ist momentan nicht möglich: Eine Kasse oder einen Shop gibt es bisher nicht. 

ELBEPARK Dresden
Der ELBEPARK bietet mehr
Der ELBEPARK bietet mehr

180 Läden, 5.000 kostenlose Parkplätze und zahlreiche Freizeitangebote sorgen für stressfreies und vergnügtes Einkaufen im ELBEPARK. Jetzt Angebote entdecken.

Weiterführende Artikel

Tankstelle soll reaktiviert werden

Tankstelle soll reaktiviert werden

Seit 2016 verfiel die einstige Gulf-Station. Nun scheint sich ein Neustart anzubahnen.

Der Start der "Greenline"-Tankstelle hatte sich bereits um die Jahresmitte angekündigt. Damals hatte es erste Aufräum- und Sanierungsarbeiten an der früheren Gulf-Tankstelle gegeben, die bis 2015 an dem Standort betrieben wurde. (SZ)

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa und Umgebung lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Riesa