merken
Riesa

Tödlicher Unfall auf der B 6 bei Riesa

Bei Riesa sterben ein Motorrad-Fahrer und eine Insassin eines Krankentransporters. War es eine fahrlässige Tötung?

© Hendrik Schmidt/dpa

Liebschützberg. Bei einem Unfall auf der B 6 zwischen Seerhausen und Oschatz hat es am Sonnabendmittag zwei Tote gegeben. Ein 42-Jähriger war mit einem Krankentransport auf der B 6 aus Riesa in westliche Richtung unterwegs. Am Abzweig Reppen wollte der Fahrer des VW Crafter nach links abbiegen. Dabei übersah er vermutlich den entgegenkommenden Motorradfahrer und stieß mit ihm zusammen. Durch die Kollision wurde eine an der rechten Tür sitzende 71-jährige Insassin sowie der 54-jährige Motorradfahrer tödlich verletzt. Der Fahrer des Krankentransports kam ins Krankenhaus. Gegen den 42-Jährigen wird wegen fahrlässiger Tötung ermittelt. Die B 6 blieb stundenlang dicht. (SZ)

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.


Mehr lokale Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Riesa