Riesa
Merken

Warmherzige Töne auf Schloss Hirschstein

Konzertsängerin Kerstin Auerbach und Pianistin Bettina Stange bringen den Advent in die altehrwürdigen Mauern von Schloss Hirschstein.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Kerstin Auerbach tritt am Sonntag im Schloss Hirschstein auf.
Kerstin Auerbach tritt am Sonntag im Schloss Hirschstein auf. ©  PR

Neuhirschstein. Dem Heimat- und Förderverein "Oberes Elbtal" ist es gelungen, für den ersten Advent ein hochklassiges Konzert zu organisieren. Er konnte dafür die Sängerin Kerstin Auerbach gewinnen. Sie tritt am Sonntag mit ihrem vorweihnachtlichen Programm "Perlenketten im Advent" im Schloss Hirschstein auf. Instrumental begleitet wird sie dabei von der Pianistin Bettina Stange.

Es erklingen besinnlich-warmtonige Lieder von Engelbert Humperdinck, Peter Cornelius, Hugo Wolf sowie Arien von Georg Friedrich Händel und Weihnachtskantaten von Johann Sebastian Bach. All das setzen Kerstin Auerbach und Bettina Stange ab 15 Uhr zu einer eleganten Kette aus glänzenden Klangperlen zusammen. Karten sind vor Ort erhältlich und kosten zwölf Euro pro Person.

Kerstin Auerbach hat bereits an zahlreichen Opernhäusern und Bühnen gastiert. Dazu zählen unter anderem die Sächsische Staatsoperette Dresden, das Anhaltische Theater in Dessau, die Landesbühnen Sachsen in Radebeul, das Gerhart-Hauptmann-Theater in Görlitz und das Nordharzer Städtebundtheater in Quedlinburg. (SZ/jö)