SZ + Döbeln
Merken

Tscheche schläft bei Verkehrskontrolle in Leisnig ein

Der Mann war einer Streife durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen. Auch das Stoppsignal ignorierte er und flüchtete auf die A14.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Statt zu anzuhalten, flüchtete ein tschechischer Autofahrer vor der Polizei bei Leisnig auf die Autobahn.
Statt zu anzuhalten, flüchtete ein tschechischer Autofahrer vor der Polizei bei Leisnig auf die Autobahn. © Symbolfoto: dpa

Leisnig. Einer Streife vom Polizeirevier Oschatz ist in der Nacht zum Freitag auf der Staatsstraße 31 in Leisnig ein Skoda Superb durch dessen unsichere Fahrweise aufgefallen.

Ihre Angebote werden geladen...