merken
Pirna

Pirna: Auffahrt auf A17 gesperrt

Aufgrund von Asphaltarbeiten ist ab heute die Auffahrt Richtung Dresden gesperrt.

Die Auffahrt zur A17 Anschlussstelle Pirna ist gesperrt. Über die Anschlussstelle Bahretal erfolgt die Umleitung.
Die Auffahrt zur A17 Anschlussstelle Pirna ist gesperrt. Über die Anschlussstelle Bahretal erfolgt die Umleitung. © Marko Förster

Aufgrund von Fahrbahnerneuerung an der A17-Auffahrt Pirna in Richtung Dresden ist ab heute bis einschließlich 19. Juli kein Durchkommen. Das teilt die bundeseigene Autobahn GmbH mit. Die Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Bahretal. Das heißt, Autofahrer müssen ca. 10 Minuten länger für die Fahrt einplanen. Sie müssen erst mal die A17 Richtung Prag nehmen, verlassen an der Anschlussstelle Bahretal die Autobahn und fahren dann sofort wieder auf die A17, Richtung Dresden. Im Bereich der Anschlussstelle Pirna besteht ein Tempolimit von 80 km/h.

Vom 20. bis 22. Juli ist zudem die Auffahrt an der A17-Anschlussstelle Prohlis, Richtung Dresden, ebenfalls aufgrund von Fahrbahnerneuerung gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Dresden-Heidenau. Das bedeutet, auch hier fährt man erst einmal in die entgegengesetzte Richtung, um dann an der nächsten Anschlussstelle zu wechseln. Alternativ können Autofahrer auch die Anschlussstelle Dresden-Südvorstadt nutzen. (SZ)

Mehr zum Thema Pirna