SZ + Freital
Merken

Hybridauto brennt auf A4 bei Wilsdruff aus

Am Dienstagabend rückt die Feuerwehr auf die A4 zwischen Wilsdruff und Nossen aus. Dort brennt ein Hybridauto. Es entsteht kilometerlanger Stau - mit Video.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Ein Ford geriet am Dienstagabend auf der A4 bei Wilsdruff in Brand. Die Feuerwehr musste das Hybridauto löschen.
Ein Ford geriet am Dienstagabend auf der A4 bei Wilsdruff in Brand. Die Feuerwehr musste das Hybridauto löschen. © Roland Halkasch

Wilsdruff/Nossen. Zwischen Wilsdruff und Nossen musste am Dienstagabend in Fahrtrichtung Chemnitz die Autobahn 4 zeitweise voll gesperrt werden. Kurz nach 18 Uhr war dort ein Hybridauto während der Fahrt in Brand geraten. Es bildete sich ein rund sechs Kilometer langer Stau.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Freital