SZ + Leben und Stil
Merken

Sachsens erste Schule, die Glück lehrt

Leistungsdruck, Pandemie, Sehnsucht nach Normalität – vielen Kindern geht die Lebensfreude verloren. Ein Gymnasium in Radebeul hat dagegen ein Rezept.

Von Susanne Plecher
 7 Min.
Teilen
Folgen
Durchatmen, Druck rausnehmen, den Kindern zuhören und sie fragen, wie es ihnen geht: Damit beginnt Ellen Sittner ihren Glücksunterricht in Radebeul.
Durchatmen, Druck rausnehmen, den Kindern zuhören und sie fragen, wie es ihnen geht: Damit beginnt Ellen Sittner ihren Glücksunterricht in Radebeul. © Ronald Bonß
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!