SZ + Pirna
Merken

Sächsische Schweiz: 71-jährige Urlauberin stürzt auf den Schrammsteinen

Eine ältere Frau hatte sich am Dienstag in der Sächsischen Schweiz am Bein verletzt. Die Bergwacht plante ihren Abtransport über den Wanderweg, doch es kam anders.

Von Marko Förster
 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Am Dienstagabend musste die Bergwacht Bad Schandau zu einem Einsatz auf den Schrammsteinen ausrücken.
Am Dienstagabend musste die Bergwacht Bad Schandau zu einem Einsatz auf den Schrammsteinen ausrücken. © Marko Förster

Am Dienstagabend musste die Bergwacht Bad Schandau zu einem Rettungseinsatz auf die Schrammsteine ausrücken. Direkt an der Schrammsteinaussicht war eine 71-jährige Urlauberin gestürzt und hatte sich am Bein verletzt. Sechs Kameraden machten sich auf den Weg zur Patientin. Sie alarmierten weitere Kameraden der Bergwacht Pirna, um die 71-Jährige zu Fuß nach unten zu transportieren, da beide ansonsten zur Verfügung stehende Rettungshubschrauber in andere Einsätze eingebunden waren.

Ihre Angebote werden geladen...