SZ + Wirtschaft
Merken

Traut euch mehr zu im Osten!

Warum gibt es in Sachsen so wenige große Unternehmen? Der Firmengründer Rainer Gläß aus dem Vogtland hat dazu eine eigene Ansicht.

 7 Min.
Teilen
Folgen
2018 wurde er zu „Sachsens Unternehmer des Jahres“ gekürt: Rainer Gläß, 1959 geboren in Klingenthal, gründete 1990 mit einem Kollegen die GK Software in Schöneck, die 2008 an die Börse ging.
2018 wurde er zu „Sachsens Unternehmer des Jahres“ gekürt: Rainer Gläß, 1959 geboren in Klingenthal, gründete 1990 mit einem Kollegen die GK Software in Schöneck, die 2008 an die Börse ging. © Christian Schubert

Der Sozialismus und ich – wir passten nicht zusammen. Die Idee im Sozialismus ist ja, dass die Entwicklung der menschlichen Gesellschaft lenkbar ist, und zwar hin zu einem großen Ziel irgendwann in ferner Zukunft. Für das große Ziel muss sich allerdings alles dem Gemeinwillen unterordnen, das Kollektiv bestimmt, und individuelle Freiheit gibt es nicht. Ich wollte etwas anderes: Selbstverantwortung und Selbsterkenntnis.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Wirtschaft