Merken

Senioren-WM frühestens 2026 in Zittau

Schon eher könnten wieder Deutsche und Europameisterschaften im Dreiländereck stattfinden. 

Von Thomas Mielke
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
2012 hat Zittau die EM der Leichtathletik-Senioren ausgerichtet. Bei der Eröffnungsfeier wehte unter anderem die griechische Fahne vor dem Rathaus.
2012 hat Zittau die EM der Leichtathletik-Senioren ausgerichtet. Bei der Eröffnungsfeier wehte unter anderem die griechische Fahne vor dem Rathaus. © tompic

Die mögliche Ausrichtung einer Weltmeisterschaft der Leichtathletik-Senioren in Zittau ist in weite Ferne gerückt. Ursprünglich hatte der Leichtathletik-Verband Sachsen mit einer Bewerbung von mindestens zwei sächsischen Austragungsorten - darunter Zittau - für den Wettkampf im Jahr 2022 geliebäugelt. Doch unter anderem wegen der hohen Zahl an Teilnehmer, die bei in Europa ausgetragenen Wettbewerben antreten, ist es nicht dazu gekommen. Stattdessen wird nun in der schwedischen Großstadt Göteborg um die Titel gekämpft. Voraussichtlich "2026 wäre eine WM in Europa wieder auf dem Plan und dies haben wir für Sachsen langfristig in unseren Vorlagen", teilte Jörg Fernbach, Vizepräsident Breitensport und Pressesprecher des Verbandes, auf SZ-Anfrage mit. 

Ungeachtet dessen hat der Verband Zittau weiter große Aufgaben auf der Rechnung. "Wir halten Zittau weiterhin für größere nationale und internationale Leichtathletik-Veranstaltungen geeignet und werden dies bei der Ausarbeitung unserer langfristigen Planung mit einbeziehen", so Fernbach. "Unter anderem spielen dabei Deutsche Senioren-Meisterschaften und Europameisterschaften eine Rolle."

Zittau - vor allem der Verein HSG Turbine und die Stadtverwaltung - hat 2012 mit Partnern in Polen und Tschechien die Senioren-EM ausgerichtet und dafür viel Lob von Teilnehmern und Funktionären geerntet. Auch bei anderen Meisterschaften sind die Veranstalter durch eine hervorragende Organisation aufgefallen. Zudem hat Zittau in der Weinau derzeit das einzige Stadion in Ostsachsen, dass für internationale Wettkämpfe vom Format einer Europa- oder Weltmeisterschaft zugelassen ist. 

Mehr lokale Artikel lesen Sie unter:

www.sächsische.de/zittau

www.sächssiche.de/loebau