Merken

Spendengeld wird in Wärme umgesetzt

Der Edeka-Supermarkt in Hartha unterstützt das Leisniger Tierheim. Das kommt gerade recht vor der kalten Jahreszeit.

Teilen
Folgen
NEU!
Silke und Rosi Pfumfel vom Tierheim Leisnig freuen sich über die Spende im Wert von 500 Euro, die von Ralf Glöckner-Goldmann und Edeka-Chefin Anett Reichelt übergeben wurde.
Silke und Rosi Pfumfel vom Tierheim Leisnig freuen sich über die Spende im Wert von 500 Euro, die von Ralf Glöckner-Goldmann und Edeka-Chefin Anett Reichelt übergeben wurde. © Dietmar Thomas

Hartha. Ralf Glöckner-Goldmann fährt gern Rallyes mit älteren Fahrzeugen. Durch Aufkleber auf dem Fahrzeug nimmt er Geld ein, das er schon seit Jahren für den Tierschutz spendet. Eine Idee, die Anett Reichelt, Betreiberin des Edeka-Supermarktes in Hartha, gut findet. Sie platzierte für 500 Euro ihre Werbung auf dem Auto.

In den Genuss der Spende kam das Leisniger Tierheim. „Es ist schön, dass uns Frau Reichelt und Herr Glöckner-Goldmann unterstützen. Wir haben Futter und Streu erhalten sowie einen Teil des Geldes in bar“, sagte Tierheimleiterin Rosi Pfumfel. Das Bargeld komme zur kalten Jahreszeit gerade recht. „Unser Gastank muss aufgefüllt werden, dafür können wir das Geld gut verwenden“, so Rosi Pfumfel. Immerhin koste die Befüllung über 1 000 Euro.