SZ + Sport
Merken

„Ich wandere und werde mich dafür nicht schämen“

Die meistgewanderte Frau der Welt gibt Erfahrungen gern und unterhaltsam weiter. In Dresden hatte Christine Thürmer jetzt zweimal volles Haus, und sie verspricht: „Ich komme wieder.“

Von Jochen Mayer
 6 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Rund 60.000 Kilometer ist Christine Thürmer bislang schon gewandert. Damit gilt die 55-jährige gebürtige Fränkin als „meistgewanderte Frau der Welt“.
Rund 60.000 Kilometer ist Christine Thürmer bislang schon gewandert. Damit gilt die 55-jährige gebürtige Fränkin als „meistgewanderte Frau der Welt“. © Andrew Burns

Dresden. Empfehlungen geben viele. Aber wer ist vertrauenswürdig? Wohl alle, die ihre Erfahrungen selbst gemacht haben. So wie Christine Thürmer, die seit 15 Jahren als professionelle Wanderin unterwegs ist. Nach einer überraschenden Entlassung und dem Tod eines Freundes verabschiedete sich die in Forchheim geborene Fränkin von ihrer Manager-Karriere. Nach einem erfüllten Wandertraum in den USA wurde das Dauer-Gehen zum Lebensinhalt. Inzwischen gilt die 55-Jährige als „meistgewanderte Frau der Welt“ mit rund 60.000 Kilometern. Zudem radelte sie 32.000 und paddelte 7.000 Kilometer.

Ihre Angebote werden geladen...