Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dynamo
Merken

Dresdens Stark: Das sollte uns Selbstvertrauen geben

Im Interview erklärt der Routinier, warum das Remis gegen Uerdingen wichtiger als die Tabellenführung ist - und der Rasen keine Ausrede.

Von Jens Maßlich
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Yannick Stark war nicht unbedingt mit dem Spiel, wohl aber mit dem Ergebnis zufrieden.
Yannick Stark war nicht unbedingt mit dem Spiel, wohl aber mit dem Ergebnis zufrieden. ©  Foto: dpa/Robert Michael

Dresden. Vier Spiele hatte Dynamo zuletzt hintereinander gewonnen. Ein fünfter Sieg kam nicht hinzu, beim glanzlosen 0:0 gegen Uerdingen zeigte die Mannschaft von Markus Kauczinski wenig Ansehnliches. Routinier Yannick Stark zieht im Interview dennoch ein positives Fazit, möchte aber die Tabellenführung nicht überbewerten.

Ihre Angebote werden geladen...