merken

„Stachelschweinereien“ nur für Erwachsene

Zum Valentinstag  informieren Zoo und Bibliothek in Hoyerswerda über Fortpflanzung im Tierreich. 

© Foto: ZooKultur

Hoyerswerda. Gemeinsam mit der Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek veranstaltet der Zoo am morgigen Valentinstag von 16 bis 18.30 Uhr einen tierisch-literarischen Abend rund um Liebe und Sex im Tierreich. Unter dem Titel „Stachelschweinereien und mehr“ können Besucher bei einer exklusiven Führung durch den Zoo von Zoopädagogin Silke Kühn unter anderem erfahren, wie sich panzerschwere Schildkröten und stachelige Stachelschweine paaren, wie Leopard San sein Weibchen BaoBao erobert, wie Reptilien in Fahrt kommen und warum Faultiere auch dieses Thema lieber entspannt angehen. Passend dazu hat Heidelinde Stoermer von der Stadtbibliothek so manche kurzweilige Paarungsgeschichte aus der Literatur parat – zum Beispiel über animalische Liebe bei Krokodilen, Pinguinen und Kranichen. Bei der Lesung mit Sekt und Knabbereien können sich Pärchen am Valentinstag im Tropenhaus bestens unterhalten lassen.

Achtung: Teilnehmer an der Veranstaltung „Stachelschweinereien und mehr“ müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Der Ticketpreis beträgt 25 Euro. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 begrenzt und eine Voranmeldung erforderlich: per Mail an [email protected] oder telefonisch unter 03571 2096112. Bei Bedarf wird die Veranstaltung am 15. Februar in der Zeit von 16 bis 18.30 Uhr wiederholt. (red/rgr)

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.