merken

Hoyerswerda

Startschuss für die Naturzentrale

Diese wurde in Königswartha eröffnet.

W. Nachtigall (Vogelschutzwarte Neschwitz), I. Dreßler (Naturschutzzentrum Neukirch), H. Schindler, B. Weber (Landratsamt), C. Korch (Koordinatorin Naturzentrale), F. Pfeiffer (Königswartha), A. Schröter (Naturschutzstation Neschwitz) und S. Nowotny (v.l.
W. Nachtigall (Vogelschutzwarte Neschwitz), I. Dreßler (Naturschutzzentrum Neukirch), H. Schindler, B. Weber (Landratsamt), C. Korch (Koordinatorin Naturzentrale), F. Pfeiffer (Königswartha), A. Schröter (Naturschutzstation Neschwitz) und S. Nowotny (v.l. © Foto: privat

Königswartha. Bereits Mitte Januar wurde die Naturzentrale des Landkreises Bautzen in Königswartha eröffnet. Cornelia Korch hat die Aufgaben einer Koordinatorin übernommen. Sie wurde von den Vertretern der Naturschutzstationen, der Landkreis-Beigeordneten Birgit Weber und vom Königswarthaer Bürgermeister Swen Nowotny begrüßt. Ihr Büro befindet sich in Königswartha gleich in der Nachbarschaft des Leader-Regionalmanagements. „Mit der Koordinierungsstelle wird es gelingen, die vier anerkannten Naturschutzstationen im Landkreis stärker zu vernetzen, um das Thema Naturschutz weiter in den Fokus zu rücken. Mit der Naturzentrale werden zukünftig eine zentrale Anlaufstelle geschaffen sowie haupt- und ehrenamtliche Akteure im Naturschutz innerhalb des Landkreises Bautzen stärker unterstützt“, betonte die Beigeordnete Weber. (pm/rgr)

Anzeige
Nie wieder Langeweile! 

Viel Freizeit, aber keinen Plan? Unser Ferienführer liefert jede Menge Ideen für ein perfektes Ferienprogramm.