Merken

Straße nach Dresden gesperrt

Ab Montag kommt es in Pesterwitz zu Behinderungen. Die Freitaler Strom und Gas GmbH verlegt Kabel und Gasleitungen.

Teilen
Folgen
NEU!
© Symbolbild/Thorsten Eckert

Von Tobias Winzer

Freital. Autofahrer müssen sich in den kommenden sechs Wochen bis zum Ende der Sommerferien auf Behinderungen im Freitaler Ortsteil Pesterwitz einstellen. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, verlegt die Freitaler Strom und Gas GmbH auf der Erich-Hanisch-Straße ab kommenden Montag, 27. Juni, bis zum Sonnabend, 6. August, neue Kabel und Gasleitungen. Betroffen ist der Abschnitt zwischen den Straßen Zum Weinberg und Obere Straße. Die Erich-Hanisch-Straße muss für die Dauer der Bauarbeiten komplett gesperrt werden. Fußgänger können über Behelfswege weiterhin an der Straße laufen.

Für den Verkehr zwischen Pesterwitz und Altfranken wird eine Umleitung eingerichtet. Autofahrer werden gebeten, die Hinweistafeln aus Richtung Bundesstraße B173 sowie aus Richtung Kesselsdorfer Straße und Saalhausener Straße in Dresden zu beachten.

Der Linienverkehr der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) bleibt grundsätzlich erhalten. Die Buslinie zwischen Pesterwitz und Altfranken wird aber vor und nach der Baustelle geteilt. Die Haltestellen der Erich-Hanisch-Straße werden entsprechend verlegt. Genaueres zur geänderten Linienführung und Haltestellenverlegung finden die DVB-Kunden auf den Aushängen an den Haltestellen.