merken
Hoyerswerda

Straßensperrungen

Bauarbeiten auf folgenden Wegen

© Foto: www.pixabay.com

REGION HOYERSWERDA

Bernsdorf

Anzeige
Heuschnupfen? Das kann helfen
Heuschnupfen? Das kann helfen

Die Symptome sind lästig und vielfältig. Doch mit der richtigen Beratung kann die Pollenzeit problemlos überstanden werden.

Die Kamenzer Straße in Straßgräbchen bleibt zwischen der Weißiger Straße und der Waldstraße (Ortsausgang Richtung Bernsdorf) gesperrt. Voraussichtlich Ende April soll die Asphalt-Deckschicht aufgebracht und dann (laut Landratsamt Bautzen: voraussichtlich am 31. Mai 2020) soll die Straße wieder freigegeben werden. Umleitung bis dahin über die K 9226–S 94 (Ortsumfahrung)–B 97.

Die Straße des 8. Mai (S 92) wird voraussichtlich ab dem 20. April (nicht: ab 6. April!) bis 30. Juni 2020 voll gesperrt wegen Ersatzneubau eines Durchlasses. Eine Umleitung erfolgt über die B 97–K 9202–Lauta–B 96–L 58 und in Gegenrichtung.

Königswartha

Vom 14. April bis 8. Mai wird auf der B 96 in der Ortslage Königswartha die bestehende Betonrinne (Fahrtrichtung Hoyerswerda gen Bautzen) auf 520 Metern Länge ausgebaut und mit Asphalt aufgefüllt. Dazu werden einerseits halbseitige Sperrungen, andererseits Vollsperrungen der Einmündungsbereiche B 96/Bahnhofstraße und B 96/Gutsstraße angeordnet. Der 1. Bauabschnitt (Bahnhofstraße bis Zufahrt Netto) wird vom 14. April bis 21. April hälftig gesperrt; die Bauabschnitte 2 und 3 (Zufahrt Netto bis Bau-Ende Ortsausgang Königswartha) werden vom 22. April bis 8. Mai gleichfalls hälftig gesperrt.

Lauta (Laubusch)

Die Schulstraße in Laubusch ist wegen der Baumaßnahme an der Schule zwischen dem Markt und der Zufahrt zum Schulhof für den Durchgangsverkehr gesperrt. Es erfolgte zudem die Verlegung der Bushaltestelle vom Markt in die Mittelstraße. Auch ein Teil des Marktes bleibt voraussichtlich bis Frühjahr 2021 – gesperrt.

Wittichenau

Die B 96 in der gesamten Ortslage Maukendorf wird wegen Erneuerung der Decklage vom 14. April bis 30. April voll gesperrt. Eine Umleitung erfolgt über die S 285–S 95–B 97–B 96.


REGION WEISSWASSER

Rietschen

Im Ortsteil Nieder Prauske werden bis zum 24. April an der Bautzener Straße Restarbeiten (Fahrbahn-Ausbau/Gehwegbau beidseitig) ausgeführt. Umleitung innerorts.

Schleife

Noch bis zum 9. April (17 Uhr) ist in Schleife die Spremberger Straße zwischen Kreisverkehr am Netto-Markt und Einmündung „Groß Dübener Weg“ komplett gesperrt. Grund für diese Beeinträchtigung ist eine Verlegung der Trinkwasserleitung. Die Umleitung über die Friedensstraße und „Am Dorfteich“ ist ausgeschildert.

HOYERSWERDA/WEISSWASSER

Spreestraße

Voll gesperrt ist die K 8481: die Spreestraße (ab Grenze des Kreises Bautzen von der S 130 Burgneudorf–Neustadt/Spree her gen Boxberg O.L.) zwischen Abzweig Grubenwasserreinigungsanlage (GWRA) Tzschelln und S 130 bis zum 29. Mai (17 Uhr). Der Grund sind Bohrarbeiten auf der Fahrbahn. Umleitung über die B 115–S 126–S 130. In der ersten Bau-Etappe bis Mitte April ist der Abschnitt zwischen Abzweig Ruhlmühle und der S 130 betroffen (Zufahrt zur Ruhlmühle über die B 156/K 8481), in Etappe 2 der Abschnitt zwischen Abzweig Ruhlmühle und der GRWA Tschelln (Zufahrt zur Ruhlmühle über die S 130/K 8481).

Mehr zum Thema Hoyerswerda