SZ + Freital
Merken

Tharandts Forstbotanischer Garten trocknet aus

Laubberge, braune und bunte Blätter: Tharandts grüner Oase fehlt es an Wasser. Seit fünf Monaten hat es nicht mehr geregnet. Ein Besuch vor Ort.

Von Gabriele Fleischer
 6 Min.
Teilen
Folgen
Die Rhododendron-Sträucher haben ihre Blätter eingerollt, ein Schutzmechanismus gegen die Dürre.
Die Rhododendron-Sträucher haben ihre Blätter eingerollt, ein Schutzmechanismus gegen die Dürre. © Karl-Ludwig Oberthür

Überall haben hier in Tharandts eigentlich grüner Oase Bäume bereits Laub verloren, sind ganze Äste abgestorben oder Blätter braun. Fichten, Kiefern, Lebensbäume, Scheinzypressen, Buchen und Eichen leiden.

Ihre Angebote werden geladen...