Merken

Tiere bringen Kinderaugen zum Strahlen

Die Kreisschau für Hühner, Zwerghühner und Tauben öffnet am Wochenende. Zu holen sind dort nicht nur Meistertitel.

Von Anja Ehrhartsmann
Teilen
Folgen
NEU!
Eine Brahma-Henne konnten am Freitag Karl, Tabea, Maja und Jasmin aus der Pretzschendorfer Kita bei Maja Rüger streicheln. So wie die vier besuchten am Freitag über 100 Steppkes der Klingenberger Kindereinrichtungen die 61. Rassegeflügel-Kreisschau in Col
Eine Brahma-Henne konnten am Freitag Karl, Tabea, Maja und Jasmin aus der Pretzschendorfer Kita bei Maja Rüger streicheln. So wie die vier besuchten am Freitag über 100 Steppkes der Klingenberger Kindereinrichtungen die 61. Rassegeflügel-Kreisschau in Col © Egbert Kamprath

Am Freitagvormittag durften die Kinder aus der Gemeinde Klingenberg schon mal vorab die vielen Tauben, Hühner, Gänse und Enten bewundern, die zur Kreisrassegeflügelausstellung am Wochenende in der Colmnitzer Ausstellungshalle gezeigt werden. Eröffnet wurde die Schau erst am Nachmittag. Gezeigt werden mehr als 500 Tiere unterschiedlicher Rassen und Farbenschläge, hauptsächlich von Züchtern aus der Weißeritzregion.

Um einen neuen Anreiz zu schaffen, wird dieses Jahr erstmalig das beste Tier der Schau ermittelt, sagt Matthias Friebel, Vorsitzender des Rassegeflügelzüchter-Kreisverbands Freital-Dippoldiswalde. Mit berücksichtigt werden auch die Tiere, die bereits zur Kreisschau für Groß- und Wassergeflügel im November das Prädikat „vorzüglich“ erhielten. Die Verleihung findet Sonntag ab circa 14 Uhr statt. 

Die Schau in der Nordstraße 5 ist am Sonnabend von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 bis 15 Uhr geöffnet.


Sie wollen noch besser informiert sein? Schauen Sie doch mal auf www.sächsische.de/dippoldiswalde vorbei.

Für Informationen zwischendurch aufs Handy können Sie sich unter www.szlink.de/whatsapp-regio anmelden.