merken

Tödlicher Unfall auf der Staatsstraße

Zwei Autos prallen auf der S81 bei Friedewald frontal zusammen. Ein Beteiligter verliert sein Leben.

Ein BMW war am Sonntagabend an einem schweren Unfall auf der S81 bei Friedewald beteiligt. Der Fahrer verstarb an der Unglückstelle. © Roland Halkasch

Moritzburg. Für den 30-jährigen Fahrer eines BMW ist eine Kollision mit einem anderen Auto auf der S81 bei Friedewald am Sonntagabend tödlich ausgegangen. Wie die Polizei bestätigte, verstarb der Fahrer vor Ort. Er war aus bislang ungeklärter Ursache nach links in den Gegenverkehr gekommen. Der 57-jährige Fahrer und die Beifahrerin (50) des zweiten Wagens seien bei dem Frontalzusammenstoß schwer verletzt worden, so die Polizei. 

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Bald gehen die Filmnächte am Elbufer los.

Deutschlands größtes Freilicht-Kino ist zurück! In der 29. Saison finden vor der schönen Kulisse Dresdens zahlreiche Veranstaltungen für Jung und Alt statt. 

Nach Augenzeugenberichten handelt es sich bei dem zweiten Wagen um einen Mitsubishi. Der Polizei konnte das zunächst nicht bestätigen. Der Unfall hatte sich offenbar kurz nach 18 Uhr ereignet. Die Staatsstraße war am Abend wegen des Rettungs- und Polizeieinsatzes fünf Stunden lang gesperrt.(SZ)