Merken

Töpfereien laden ein

Wie entstehen auf einer Töpferscheibe wunderschöne Vasen, Krüge und Schüsseln? Das können Neugierige am Wochenende beim Tag der offenen Töpfereien erfahren. Und es ist noch mehr los in der Region.

Teilen
Folgen
NEU!
© Steffen Unger

Wie entstehen auf einer Töpferscheibe wunderschöne Vasen, Krüge und Schüsseln? Das können Neugierige am Wochenende beim Tag der offenen Töpfereien erfahren. Und es ist noch mehr los in der Region. In Ottendorf-Ockrilla lockt ein Oldtimer-Teilemarkt. In Königsbrück blühen die Kamelien. In Bautzen gibt es Bollywood-Tanz und in Löbau einen Nachtflohmarkt.

Tipps für das Wochenende

Töpfereien laden ein  Lausitz. Rund 70 Töpfereien in Sachsen öffnen Sonnabend und Sonntag jeweils 10 bis 18 Uhr für Besucher. Gäste erleben bei Werkstattführungen das Handwerk. Sie können Keramik kaufen und selbst tätig werden. In der Region beteiligen sich unter anderem Töpfereien in Bautzen, Königsbrück, Puschwitz, Elstra, Boderitz, Göda, Burkau, Bischofswerda, Schmölln, Neukirch/Ol. und Dürrwicknitz an der Aktion. www.tag-der-offenen-toepferei.de
Töpfereien laden ein Lausitz. Rund 70 Töpfereien in Sachsen öffnen Sonnabend und Sonntag jeweils 10 bis 18 Uhr für Besucher. Gäste erleben bei Werkstattführungen das Handwerk. Sie können Keramik kaufen und selbst tätig werden. In der Region beteiligen sich unter anderem Töpfereien in Bautzen, Königsbrück, Puschwitz, Elstra, Boderitz, Göda, Burkau, Bischofswerda, Schmölln, Neukirch/Ol. und Dürrwicknitz an der Aktion. www.tag-der-offenen-toepferei.de
Teilemarkt in Ottendorf  Ottendorf-Okrilla. Die Oldtimerfreunde von Ottendorf laden am Sonntag zum Teilemarkt „Rost am Ring“ ein.  Rund 500 Anbieter aus halb Europa, unter anderem aus Polen, Litauen, der Tschechei und Österreich sind vor Ort und bieten am Bergener Ring ihre Sammlerstücke an. Neben einzelnen Teilen sowie Zubehör sind auch komplett restaurierte Motorräder oder Autos im Angebot. „Im vergangenen Jahr hatten wir rund 5 600 zahlende Besucher“, berichtet Toni Zeiler, Vorsitzender des Vereins Oldtimerfreunde (r.). Die tatsächliche Zahl der Gäste war aber viel höher, denn bei der Veranstaltung zahlen nur die Männer, Frauen und Kinder können den Markt kostenlos besuchen. Beginn ist am Sonntag in aller Frühe, Ende gegen 14 Uhr. www.oldtimerfreunde-ottendorf-okrilla.de
Teilemarkt in Ottendorf Ottendorf-Okrilla. Die Oldtimerfreunde von Ottendorf laden am Sonntag zum Teilemarkt „Rost am Ring“ ein. Rund 500 Anbieter aus halb Europa, unter anderem aus Polen, Litauen, der Tschechei und Österreich sind vor Ort und bieten am Bergener Ring ihre Sammlerstücke an. Neben einzelnen Teilen sowie Zubehör sind auch komplett restaurierte Motorräder oder Autos im Angebot. „Im vergangenen Jahr hatten wir rund 5 600 zahlende Besucher“, berichtet Toni Zeiler, Vorsitzender des Vereins Oldtimerfreunde (r.). Die tatsächliche Zahl der Gäste war aber viel höher, denn bei der Veranstaltung zahlen nur die Männer, Frauen und Kinder können den Markt kostenlos besuchen. Beginn ist am Sonntag in aller Frühe, Ende gegen 14 Uhr. www.oldtimerfreunde-ottendorf-okrilla.de
Bollywood im Theater   Am Sonntag ist um 17 Uhr im großen Haus des Bautzener Theaters die Bollywood-Show der Gruppe Tanzart aus Kirschau zu erleben. Über 100 vor Energie sprühende Tänzer interpretieren die größten Hits aus indischen Blockbustern und entführen das Publikum in die vielfältige Kultur Indiens. Zu erleben ist ein Mix aus traditionell indischer Tanzkunst und mitreißenden Bollywood Choreografien in farbenprächtigen Kostümen. Ticketnachfrage: Telefon 03591 584225.
Bollywood im Theater Am Sonntag ist um 17 Uhr im großen Haus des Bautzener Theaters die Bollywood-Show der Gruppe Tanzart aus Kirschau zu erleben. Über 100 vor Energie sprühende Tänzer interpretieren die größten Hits aus indischen Blockbustern und entführen das Publikum in die vielfältige Kultur Indiens. Zu erleben ist ein Mix aus traditionell indischer Tanzkunst und mitreißenden Bollywood Choreografien in farbenprächtigen Kostümen. Ticketnachfrage: Telefon 03591 584225.
Kamelienblüte  Königsbrück. Das Kamelienhaus am Königsbrücker Schloss öffnet am Sonntag wieder von 10 bis 17 Uhr seine Türen. Neben den beiden 190 Jahre alten Kamelien Schneeweißchen und Rosenrot sind auch Spalierkamelien und Stauden zu sehen. Der Eintritt ins Kamelienhaus ist frei. Spenden für die Pflege der Blumen werden erbeten.
Kamelienblüte Königsbrück. Das Kamelienhaus am Königsbrücker Schloss öffnet am Sonntag wieder von 10 bis 17 Uhr seine Türen. Neben den beiden 190 Jahre alten Kamelien Schneeweißchen und Rosenrot sind auch Spalierkamelien und Stauden zu sehen. Der Eintritt ins Kamelienhaus ist frei. Spenden für die Pflege der Blumen werden erbeten.
Damenabend mit Männerstrip  Wölkau. Pit und Bolle, ein in die Jahre gekommenes Freundespaar, wollen die Damenwelt jenseits der 50 aufreißen. Jethro Dr. Gründer und Lutz Leyh laufen dabei zur Hochform auf. Ob sie im Pferdehofheater Wölkau auch die Hosen runterlassen, ist am 11. und 12. März jeweils ab 20 Uhr zu erleben. „Wenn Greise strippen“ heißt der Damenabend, der keineswegs nur für Frauen gedacht ist. Karten unter 03594 714738 oder www.gruender-gut.de
Damenabend mit Männerstrip Wölkau. Pit und Bolle, ein in die Jahre gekommenes Freundespaar, wollen die Damenwelt jenseits der 50 aufreißen. Jethro Dr. Gründer und Lutz Leyh laufen dabei zur Hochform auf. Ob sie im Pferdehofheater Wölkau auch die Hosen runterlassen, ist am 11. und 12. März jeweils ab 20 Uhr zu erleben. „Wenn Greise strippen“ heißt der Damenabend, der keineswegs nur für Frauen gedacht ist. Karten unter 03594 714738 oder www.gruender-gut.de
Nachtflohmarkt in der Messe  Löbau. Schauen, Kramen, Feilschen können alle Trödelfans und jene die Flohmärkte mögen am Sonnabend. Insgesamt bieten über 100 Händler hunderttausend Raritäten an. Dabei verwandelt sich die komplett mit Ständen gefüllte Messehalle in ein riesiges Trödelparadies. Auf weit über 3500 Quadratmeter Hallenfläche gibt es zwischen Kunst, Kult und Kitsch alles zu finden, was das Sammlerherz begehrt. Sa., 15-22 Uhr, Messehalle Löbau
Nachtflohmarkt in der Messe Löbau. Schauen, Kramen, Feilschen können alle Trödelfans und jene die Flohmärkte mögen am Sonnabend. Insgesamt bieten über 100 Händler hunderttausend Raritäten an. Dabei verwandelt sich die komplett mit Ständen gefüllte Messehalle in ein riesiges Trödelparadies. Auf weit über 3500 Quadratmeter Hallenfläche gibt es zwischen Kunst, Kult und Kitsch alles zu finden, was das Sammlerherz begehrt. Sa., 15-22 Uhr, Messehalle Löbau
Komödie im Erbgericht  Weifa. Wenn Sie immer mal wissen wollten, wie’s beim Geheimdienst zugeht, sollten Sie sich „Die Rache des Klappspatens“ am Sonnabend um 19.30 Uhr im Erbgericht Weifa nicht entgehen lassen. Dort gastiert die Spielergemeinschaft Schirgiswalde mit ihrem Winterstück, einer Komödie von Andreas Trepte. Für Imbiss und Getränke ist gesorgt. Karten zu 6 Euro gibt es an der Abendkasse.
Komödie im Erbgericht Weifa. Wenn Sie immer mal wissen wollten, wie’s beim Geheimdienst zugeht, sollten Sie sich „Die Rache des Klappspatens“ am Sonnabend um 19.30 Uhr im Erbgericht Weifa nicht entgehen lassen. Dort gastiert die Spielergemeinschaft Schirgiswalde mit ihrem Winterstück, einer Komödie von Andreas Trepte. Für Imbiss und Getränke ist gesorgt. Karten zu 6 Euro gibt es an der Abendkasse.