Merken

Tote in der Weißeritz

Im Flussbett zwischen Dorfhain und Edle Krone wurde eine leblose Frau gefunden. Noch ist ihre Identität nicht geklärt.

Teilen
Folgen
NEU!
© Archiv: Katja Frohberg/Polizei

Dorfhain. In der Wilden Weißeritz ist ein weiblicher Leichnam gefunden worden. Nach einem Hinweis wurde die leblose Frau bereits am vergangenen Dienstag aus dem Flussbett zwischen Dorfhain und Edle Krone geborgen, teilt die Polizei mit.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand liegen keine Anhaltspunkte für eine Straftat vor, heißt es weiter. Im Zuge der bisherigen Ermittlungen konnte die Identität der Frau jedoch noch nicht geklärt werden. Die Tote war etwa 40 bis 50 Jahr alt, etwa 1,80 Meter groß und schlank. Sie hatte dunkelblonde bis dunkelbraune kurze abgestufte gelockte Haare und braune Augen. Sie war mit einer lindgrünen Regenjacke, schwarzen Jeans und schwarzen Sportschuhen bekleidet. Zudem hatte sie einen Fahrzeugschlüssel bei sich. Ermittlungen ergaben, dass dieser zu einem VW, vermutlich Golf IV oder Bora, gehört. (szo)

Die Polizei fragt: Wer kennt die Frau? Wem ist die Frau am 5. Juli im Bereich Dorfhain/Edle Krone aufgefallen? Wer kann Angaben zu einem VW Golf oder Bora machen, der seit vergangenem Dienstag dort abgestellt ist? Hinweise bitte an die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351 4832233.