SZ + Zittau
Merken

Bahn: Liberec und Jelenia Gora wollen ständige Verbindung

Die beiden Städte wollen nicht nur eine gemeinsame Zug-Verbindung, sondern auch anderweitig zusammenarbeiten.

Von Klaus-Peter Längert
 1 Min.
Teilen
Folgen
Liberec (Foto) und Jelenia Gora haben eine Vereinbarung unterzeichnet.
Liberec (Foto) und Jelenia Gora haben eine Vereinbarung unterzeichnet. © Matthias Weber (Archiv)

Die tschechische Stadt Liberec (Reichenberg) und das polnische Jelenia Góra (Hirschberg) wollen sich für eine ständige Eisenbahnverbindung zwischen beiden Städten einsetzen. Das sei aber ein langfristiges Vorhaben. Die Idee kam im Zuge einer Partnerschaftsvereinbarung auf, die die Oberbürgermeister Jaroslav Zámeèník (Liberec) und Jerzy Łużniak (Jelenia Góra) kürzlich unterzeichnet haben. Das meldet das polnische Onlineportal NJ 24.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!