merken
Dresden

Dresden: E-Bike geraubt

Der Besitzer fiel nach einem Schlag in Ohnmacht. Dann war sein teures Elektrorad weg.

Die Diebe schlugen in der Johannstadt zu.
Die Diebe schlugen in der Johannstadt zu. © Symbolbild: dpa

Dresden. Am frühen Sonntagmorgen gegen 3.15 Uhr haben Unbekannte auf der Blumenstraße in der Dresdner Johannstadt einem Mann sein Elektrorad geraubt.

Der 42-Jährige schob das Rad auf dem Fußweg entlang, als ihm zwei Frauen und Männer entgegen kamen, so die Polizei. Aus der Vierergruppe wurde er zunächst nach Feuer gefragt. In der Folge bekam der Mann offenbar einen Schlag in dessen Folge er ohnmächtig wurde. Als er wieder erwachte, fehlte das Fahrrad im Wert von rund 5.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Raubes. 

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Sachsenbessermachen.de
Wir geben Geschichten aus Sachsen eine Bühne.
Wir geben Geschichten aus Sachsen eine Bühne.

Hinsehen, Zuhören, Lösungen finden - gemeinsam. Sachsen besser machen!

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden