Merken

Unikum feiert Silberhochzeit

Matthias Hänsel ist in Radeberg bekannt wie der sprichwörtliche bunte Hund. Nun gab‘s eine spannende Überraschung.

Teilen
Folgen
NEU!
© Bernd Goldammer

Jens Fritzsche

Radeberg. Gegen das Wort „Promi“ würde er sich wohl wehren. Aber eigentlich trifft es auf ihn ganz gut zu: auf den Radeberger Matthias Hänsel nämlich; Schornsteinfeger, Stadtführer und Nachtwächter im benachbarten Stolpen, Radeberger CDU-Stadtrat, stellvertretender OB und auch in Radeberg regelmäßig in historischem Kostüm bei Stadtfesten zu erleben. Matthias Hänsel ist einer, der sich einmischt – und vor allem einbringt, sagen die, die mit ihm zu tun haben. Bekannt ist er in Radeberg aber auch als Vater von immerhin sieben Kindern. Etliche davon haben es mittlerweile auch selbst durchaus zu Bekanntheit gebracht. Wie Marie Hänsel, die zu den großen Gesangshoffnungen in der Klassik-Musikszene Sachsens gehört. Regelmäßig ist sie zum Beispiel in der Stadtkirche zu erleben, neben der die Hänsels wohnen. Eine Nähe übrigens, die nicht nur räumlich ist. „Nicht nur ohne Geld, sondern auch ohne Segen, kann man Kinder nicht großziehen“, erklärt Matthias Hänsel regelmäßig und verweist darauf, wie wichtig der Glauben für ihn und seine Familie ist.

Jetzt gab‘s eine Überraschung für den, der sonst für Überraschungen sorgt: Matthias Hänsel und seine Frau Ulrike feierten Silberhochzeit – und dazu reisten die Freunde des Stolpener Stadtwachevereins an. In Stolpen ist Matthias Hänsel geboren und aufgewachsen. Und die Freunde aus der alten Heimat hatten nicht nur ein buntes Feuerwerk mitgebracht, sondern auch reichlich Musik, eine grüne Ehrenpforte und persönliche Geschenke. Und am Ende waren die Hänsels sichtlich gerührt.