Miriam Schönbach

Miriam Schönbach ist seit 2022 Redakteurin der Sächsischen Zeitung für die Region Bischofswerda. Zuvor war sie knapp 20 Jahre Ostsachsen-Korrespondentin für die Nachrichtenagenturen ddp und dpa. Die gebürtige Mecklenburgerin hat in Leipzig Journalistik und Kulturwissenschaften studiert.

Artikel von Miriam Schönbach
Weltenbummler lädt zum Kochen mit Wildkräutern ein
SZ +
Weltenbummler lädt zum Kochen mit Wildkräutern ein
In Irland und der Karibik hat Gauthier Saillard schon gelebt. Nun ist der Franzose in Bischofswerda zu Hause - und verrät, wie aus Klee und Brennnessel ein Menü wird.
Theatersommer in Bautzen: Die Premiere in Bildern
Theatersommer in Bautzen: Die Premiere in Bildern
Mit „Sherlock Holmes - Das Biest von Bautzen“ kehrt der Meisterdetektiv auf die Freilichtbühne zurück. Am Donnerstag war Premiere.
Wer macht Bautzens besten Kartoffelsalat?
SZ +
Wer macht Bautzens besten Kartoffelsalat?
Auf die Plätze, losgeschnippelt: Bautzener Gastronomen sind zum Wettbewerb eingeladen. Die Idee dazu entstand in einer Hochschul-Mensa.
Bischofswerda: Noch freie Plätze für "Spätschicht"-Touren
Bischofswerda: Noch freie Plätze für "Spätschicht"-Touren
Am 1. Juli öffnen Unternehmen und Einrichtungen in Bischofswerda und Umgebung für Betriebsführungen. Wo sich Interessierte anmelden können.
Bischofswerda: Butterberg-Wirte suchen Nachfolger
SZ +
Bischofswerda: Butterberg-Wirte suchen Nachfolger
Noch stecken sie mitten im Trubel. Doch nach 22 Jahren wollen Heidi und Karl-Heinz John ihr Lebensprojekt auf 385 Metern Höhe in neue Hände geben.
Hexenburg Bühlau: Bis zu 15 Wohnungen sollen entstehen
SZ +
Hexenburg Bühlau: Bis zu 15 Wohnungen sollen entstehen
Im Denkmal-Hof sollen mit Eigentums- und Ferienwohnungen, Hoftheater und Co-Working-Bereich neue Ideen Platz bekommen. Mitmacher sind erwünscht.
Historische Brillen unterstützen Winnetou und Old Shatterhand
Historische Brillen unterstützen Winnetou und Old Shatterhand
Ein mobiles Brillenmuseum macht bei Optik Plüschke in Bischofswerda Halt. Die Ausstellung sorgt für Vorfreude bei den Karl-May-Spielen.
"Schiebocker Tage" sind mit karibischer Hitze zurück
SZ +
"Schiebocker Tage" sind mit karibischer Hitze zurück
Die Organisatoren des Stadtfestes in Bischofswerda sind mit dem Neustart nach zwei Pandemie-Jahren zufrieden. Nach Schätzungen kamen 8.000 bis 10.000 Gäste.
Podcast fragt: Sind Karl-May-Spiele noch zeitgemäß?
Podcast fragt: Sind Karl-May-Spiele noch zeitgemäß?
Ben Hänchen ist Teil der Bischofswerdaer Karl-May-Spiele. Im Podcast "Winnetou ist kein Apache" widmet er sich nun der klischeehaften Wild-West-Darstellung.
Messe LebensArt: Orient trifft Ostseebrise
SZ +
Messe LebensArt: Orient trifft Ostseebrise
Seit 15 Jahren lockt die Messe für Schönes in Haus und Garten in den Schlosspark von Großharthau. 170 Aussteller in diesem Jahr dabei.
Die Schiebocker Tage sind eröffnet
SZ +
Die Schiebocker Tage sind eröffnet
Nach zwei Jahren Pause feiert Bischofswerda wieder sein Stadtfest. Zum Auftakt sorgten die Rockpiraten für die richtige Stimmung auf dem Altmarkt.
"Im Wald fällt es schwer, ein Kotzbrocken zu sein"
SZ +
"Im Wald fällt es schwer, ein Kotzbrocken zu sein"
Karin Grundmann aus Demitz-Thumitz ist waldsüchtig. Zum Glücklichsein schwört sie auf den Cocktail des Waldes – und teilt die Zutaten gern mit anderen Waldbadern.
„Schiebocker Tage“: Bischofswerda feiert rekordverdächtig
SZ +
„Schiebocker Tage“: Bischofswerda feiert rekordverdächtig
Das Stadtfest in Bischofswerda ist zurück. Vom 17. bis 19. Juni gibt es Hits auf dem Altmarkt, neue Schiebock-Weltmeister und ruhige Momente abseits des Trubels.
Bautzen: Über 100 Mitwirkende beim Paulus-Oratorium
Bautzen: Über 100 Mitwirkende beim Paulus-Oratorium
Ein besonderes Musikerlebnis erwartet am Wochenende das Publikum im Dom. Das geistliche Werk von Mendelssohn-Bartholdy lädt sogar zum Mitsingen ein.
Bischofswerda: Karl-May-Spiele sind restlos ausverkauft
SZ +
Bischofswerda: Karl-May-Spiele sind restlos ausverkauft
Das gab es noch nie: Schon 14 Tage vor der Premiere von "Old Surehand" auf der Waldbühne in Bischofswerda sind alle 11.000 Karten verkauft.
900 Jahre Bühlau: Fanfare weckt zum Jubiläum
SZ +
900 Jahre Bühlau: Fanfare weckt zum Jubiläum
Das Dorf bei Großharthau feiert sein verspätetes Festwochenende – mit Hof-Geschichten, einem alten Bürgermeister-Frack und dem Bühlau-Lied.